Obstbaubetrieb suchen
Noch kein Mitglied?
Registrieren
Noch kein Mitglied?
Registrieren
 

Grundlegendes zur Qualitätssicherung

Weiters ist auch bei der Obstveredelung eine stetige Qualitätskontrolle und -sicherung wichtig. Ziel ist die Erhaltung von Standards und die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen. Nicht zuletzt fördert ein hohes Qualitätsniveau natürlich auch das Vertrauen der Kundinnen und Kunden in die Spezialitäten. Auch die Steirische Landesbewertung für Saft, Most & Edelbrand dient der Auszeichnung steirischer Veredelungsprodukte. 
          
Um hochwertige Produkte herstellen zu können ist über die gesamten Erzeugungsschritte hinweg ein möglichst hohes Qualitätsniveau einzuhalten und zu kontrollieren.

Da die bäuerlichen Obstverarbeiter die Urproduktion selbst durchführen, haben die Betriebe einen deutlichen Qualitätsvorteil. Bei der Obstveredelung ist auch die Lebensmittelhygiene oberstes Gebot. Einerseits sind durch rechtliche Vorgaben zur Betriebsstätte, allgemeinen Hygiene, Herstellungspraxis sowie Eigenkontrolle Rahmenbedingungen für die Produktion gegeben. Es ist dies aber auch im Eigeninteresse der steirischen Obstverarbeiter, da nur durch extrem genaues und sauberes Arbeiten diese Spitzenprodukte hergestellt werden können.

Andererseits wird auch durch Verkostungen, wie die Steirische Landesbewertung für Saft, Most & Edelbrand, den fertigen Erzeugnissen eine gewisse Qualitätsgarantie verliehen.
Hier gelangen Sie zu den anderen Kapiteln des Punktes "Qualitätskontrolle und -sicherung"